Abstand

Abstandszahlungen sind der Schrecken aller Wohnungssuchenden, die kein gut gefülltes Sparbuch in der Hinterhand haben. Denn manchmal bereichern sich auch Mieter schamlos an ihren Nachmietern. Mehrere tausend Euro werden da in Ballungszentren teilweise für abgenutzte Teppichböden oder Möbel, die nur noch für den Sperrmüll taugen, verlangt. Manche lassen sich gar für das bloße Freimachen der Wohnung kräftig entlohnen.

Seit dem 1. September 1993 ist dies aber illegal. Zahlungen für das bloße Ausziehen hat der Gesetzgeber für unzulässig erklärt. Lediglich nachgewiesene Umzugskosten darf ein auszugswilliger Mieter von seinem Nachfolger verlangen. Auch Vermieter dürfen selbstverständlich keinen Abstand für das bloße Vermieten verlangen, außer Miete und Kaution, versteht sich.

Kaufverträge über zurückgelassene Einrichtungsgegenstände sind unwirksam, wenn der Preis in einem auffälligen Mißverhältnis zum Wert der Gegenstände steht.

Die Rechtslage ist also klar, schwieriger ist die Beweislage. Denn natürlich müssen Nachmieter erst einmal zahlen, wenn sie die Wohnung haben wollen. Und natürlich müssen die Nachmieter beweisen, wieviel sie wofür gezahlt haben.

Also: Quittung geben lassen! Zeugen hinzuziehen! Die Einrichtungsgegenstände fotografieren! Denn welcher Wohnungssuchende hat schon Geld zu verschenken?

Kontakt

Geschäftsstelle Bochum:

Brückstraße 58
44787 Bochum

Tel.: 0234 / 96 11 40
Fax.: 0234 / 96 11 4-11

Mo - Do     9:00 - 18:00
Fr              9:00 - 12:00

Geschäftsstelle Hattingen:

Bahnhofstraße 37  
45525 Hattingen

Tel.: 02324 / 5 25 24

Di              9:00 - 12:00
               13:00 - 18:00
Mi + Do     9:00 - 12:00
               13:00 - 15:00

Geschäftsstelle Wattenscheid:

Nikolaistraße 2 
44866 Wattenscheid

Tel.: 02327 / 8 84 03

Mo             9:00 - 12:00
               13:00 - 18:00

Do             9:00 - 12:00
               13:00 - 15:00

info(at)mvbo.de

Facebook: Mieterverein.Bochum

Twitter: @MieterBO

 

Durchwahlen Rechtsberater:

Frau Feldermann  
0234 / 96 11 4-35

Herr Klatt               
0234 / 96 11 4-31

Frau Krieter            
0234 / 96 11 4-32

Frau Mosler-Kühr    
0234 / 96 11 4-34

Herr Redeker      
0234 / 96 11 4-36

Herr Totzek             
0234 / 96 11 4-39

MieterForum

Ausgabe 50 unserer Mitgliederzeitschrift erscheint in diesen Tagen. Hier bereits zum Download (PDF 3,8 MB).

Natürlich kann man in MieterForum Anzeigen schalten. Die Preisliste finden sie hier.

Unser Renner: Das Mieterticket!

10 % Preisnachlass für Mitglieder des Mietervereins auf den sowieso schon vergünstigten Abo-Preis für Ticket 2000, Ticket 1000, Bären-Ticket und YoungTicketPlus - und das in allen Preisstufen. Je nachdem, welches Ticket Sie benötigen, liegt die Ersparnis höher als ihr Mitgliedsbeitrag im Mieterverein!

Bitte erfragen Sie die Details unter 0234 / 96 11 40.

Hinweis: Da das Mieterticket an die Mitgliedschaft im Mieterverein gebunden ist, ist es ein persönliches Ticket (nicht übertragbar).

Heizkosten Check

Machen Sie mit: Prüfen Sie online und kostenlos Ihre Heizkosten, checken Sie Ihren Energieverbrauch und holen Sie sich wertvolle Energiespar-Tipps! Sie wissen doch: Klima braucht Schutz!

Hinweis: Wenn Sie einen Popup-Blocker benutzen, beim Anklicken bitte gleichzeitig die STRG-Taste drücken!